Légende

Luzarches, eine unerwartete erfahrung im herzen des regionalen naturparks Oise Pays de France.

Möchten Sie auf andere Gedanken kommen, Luzarches wird Sie sicher überraschen!

Luzarches, ein charmantes Dorf im Norden des  Val d’Oise und 20 Minuten vom Flughafen Roissy Charles de Gaulle entfernt,  bietet Ihnen, eine Erfahrung außerhalb der ausgetretenen Pfade zu erleben.

 

Luzarches wir sind da…  und was machen wir jetzt?

Viel! Zuerst zieht man gutes Schuhwerk an und bereitet sich auf eine Wanderung vor, die diesen Namen verdient. Sie gehen zur Eroberung des Regionalen Naturparks Oise Pays de France.

Sie haben natürlich viele andere Möglichkeiten [Der GR® (Fernwanderweg) 1 im südlichen Teil des Waldes von Chantilly. Der GR® 12: eine Fußwanderung zum Entdecken der Naturpfade um die Hauptstadt; der GRP®: Ceinture verte de l'Ile-de-France (grüner Gürtel der Ile-de-France) führt um Paris herum. Der GR® 655: (Sankt Jakobus-Pilgerweg Santiago de Compostela ) auf historischen Spuren. Mit dem Fahrrad mit Start in Luzarches eine Rundfahrt von 18 km auf dem Land des Pays de France und seiner königlichen Abtei von Royaumont. Für Reiter  der Regionale Naturpark Oise-Pays de France bietet einen Reiterpfad von 26 km: Orry la ville – Hérivaux – Royaumont, „Mit dem Pferd von Abtei zu Abtei“].

Nach dieser langen Wanderung ist es Zeit, eine Pause einzulegen und sich mit einem Glas auf der Terrasse unter der Halle des 13. Jahrhunderts zu erfrischen. Von der Brasserie und den Cafés des Stadtzentrums können Sie das Touristeninformationsbüro erkennen! 

Nachdem Sie zahlreiche Pläne und gute Ratschläge mitgenommen haben, erfahren Sie, dass Sie die historischen Reichtümer Luzarches entdecken können.

 

Es ist jetzt Zeit, sich zu entspannen und sich zu erholen…

Ein gutes Essen im Restaurant, bei dem Sie die traditionelle französische Küche essen, erlaubt Ihnen, von diesem Tag zu profitieren und ihn wieder zu erleben. Die großen Naturräume und das Versprechen, den historischen Reichtum von Luzarches zu entdecken, haben Sie überzeugt! Diesen Abend werden Sie sich in einer Unterkunft des Dorfes erholen.

 

Sie werden von Neugier gepackt! Man muss Luzarches und seine Geschichte entdecken!

Bei Ihrer Wanderung entdecken Sie das mittelalterliche Viertel von Saint Côme mit seinem Tor, seinen Gässchen und seinem Schloss. Wenn Sie weitergehen, tauchen Sie ins Mittelalter. Sie sind ab sofort im Viertel Saint Damien mit seiner Kirche, seiner feudalen Erhöhung und seinem Schloss! Die Geschichte kommt Ihnen entgegen.

Beim Zurückgehen zum Touristeninformationsbüro nehmen Sie sich die Zeit, um am Wasserlauf, der Tränke und am Waschplatz des Dorfes zu flanieren. Ein botanischer Garten gefällig? Und wenn man sich die Zeit nähme und einen Blick hineinwirft? Nach diesem Abschnitt außerhalb der Zeit profitieren Sie von einer Erfrischung im Golf de Mont Griffon. Einige Bälle schlagen und Ihren schönsten Swing zeigen und schon ist es Zeit, wieder loszugehen.

Luzarches, eine Erfahrung der Natur und der Geschichte jenseits der Zeit.